Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    6

    Beinpresse selber bauen

    hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Beinpresse zu bauen bzw. von einem Schlosser bauen zu lassen. Dafür habe ich bereits einige Teile, die für mein Vorhaben verwenden möchte und somit ein Teil der Materialkosten sparen zu können:
    - Scheibenständer von Powertec
    - 2x Stahlrohren (als Schiene), je 130 cm lang, 34,5 mm Durchmesser, 3,5mm Stark und 3kg schwer ist.



    … und so ungefähr würde die Beinpresse mit 65° ausschauen



    aber was mir den Kopf zerbricht, sind die Rohren, denn ich bin mir nicht ganz sicher, ob sie für die Belastung stabil genug sind.
    Außerdem weiß ich noch nicht, was für ein Lager/Gleiter- System, das ich verwenden soll und wo ich es beziehen kann !
    Hat jemand hier einen Rat?
    Danke schon mal im Voraus

  2. #2
    BBszene Kenner
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    8.446
    Zitat Zitat von LionM
    [...]
    aber was mir den Kopf zerbricht, sind die Rohren, denn ich bin mir nicht ganz sicher, ob sie für die Belastung stabil genug sind.
    Kann man rein theoretisch überschläglich mit einem Biegedrillknicknachweis für Hohlquerschnitte berechnen, wenn man Güte, Belastung, Innen- sowie Aussenradius usw kennt.


    Zitat Zitat von LionM
    Außerdem weiß ich noch nicht, was für ein Lager/Gleiter- System, das ich verwenden soll und wo ich es beziehen kann !
    [...]
    http://www.glt-gleitlagertechnik.de/home?L=0

    Einfach mal anrufen, Problem schildern und vielleicht bekommst du dann eine vernünftige Lösung präsentiert, wenn du jemand nettes erwischt.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    6
    Danke für die Antwort.
    Ich war gestern bei einem Schlosser in meiner Nähe und hatte auch seine Bedenken, was die Schiene betrifft, er hat mir zu einem U-Stahl mit 5 mm Stärke geraten.
    Wie effektiv ist eigentlich eine Beinpresse mit 65° im Vergleich zu 45° Neigung ?

  4. #4
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    1.957
    Zitat Zitat von LionM
    Danke für die Antwort.
    Ich war gestern bei einem Schlosser in meiner Nähe und hatte auch seine Bedenken, was die Schiene betrifft, er hat mir zu einem U-Stahl mit 5 mm Stärke geraten.
    Wie effektiv ist eigentlich eine Beinpresse mit 65° im Vergleich zu 45° Neigung ?
    Hangabtriebskraft 65°: 90.6%
    Hangabtriebskraft 45°: 70.7%

    Einfach den Sinus vom Winkel.

  5. #5
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    1.957
    Knickkraft nach Euler: (Bin mir aber nicht sicher, ob die Formel in dem Fall anwendbar ist.)

    F = Pi^2 * E * I / s^2

    Pi = 3.14159...

    E = Elastizitätsmodul (Hängt vom Stahl ab. Einfach nachfragen.)

    I = Flächenträgheitsmoment = 1/12*(Da^4-Di^4) (In dem Fall)

    Da: Aussendurchmesser
    Di: Innendurchmesser

    s = Knicklänge = Stablänge*beta

    Annahme: oben und unten eingespannt : beta=0.5
    Annahme: oben frei, unten eingespannt : beta = 2


    Hier haben wir ein Problem.
    Bzw. ich zu wenig Wissen.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    6
    @hampelmann1337: Danke auch für diese mathematische Formeln. Ich werde es dann später berechnen. Ich muss jetzt zum Fußball

  7. #7
    Men`s Health Abonnent Avatar von MajPay
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.679
    Warum eigentlich keine vertikale Beinpresse? Dürfte einfacher zu realisieren sein und du kommst mit weniger Gewicht aus.

  8. #8
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    1.957


    Sieht nicht bequem aus, dafür technisch deutlich einfacher.

  9. #9
    Flex Leser Avatar von SiAp
    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    3.819
    und noch ein einwurf:


    wieso überhaupt eine beinpresse?

    ich würde das geld lieber in eine ordentliche LH, eine trapbar und hunderte kleiner dinge investieren, die einem auf dauer mehr bringen.

  10. #10
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    1.957
    Zitat Zitat von SiAp
    wieso überhaupt eine beinpresse?
    Vermutlich um nach dem Beugen die Beine besser auspowern zu können.

    Ich würde Lunges machen, aber die mag nicht jeder.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hantelbank selber bauen ?!?
    Von Gernd111 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 22:34
  2. Seilzugsystem selber bauen
    Von BenZ350 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 17:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele